Trend kurze und knappe Brautkleider PDF

Das Jahr 2012 steht im Zeichen von kurzen Brautkleidern, die einen verführerischen und figurbetonenden Touch haben. Bereits im Jahr 2011 entwarfen vereinzelte Designer Brautkleider mit kurzen Schnitten. Die darauffolgende Saison offenbarte Brautkleider in kreativem Design, wie zum Beispiel sehr kurze Röcke, enge anschmiegsame Kleider, hochgeschlossene Modelle bis hin zum ausgestellten Rock. Die Fülle an Designern, die diesen Trend aufgegriffen haben, ließen ein umfangreiches Angebot entstehen. Wer verschiedene Schnitte oder Besonderheiten in einem Kleid vereinen möchte, der ist gut beraten, eine Spezialanfertigung zu nutzen. Ein Schneider ist in der Lage ein Brautkleid nach den individuellen Vorstellungen der zukünftigen Trägerin zu designen. Modelle mit einem bodenlangen Rock bieten sich aufgrund der Eleganz und des modernen Schnitts ideal für Hochzeit bei einem Standesamt an. Brautkleider mit einem 2-in-1-Look ähneln einem griechischen Gewand und schmeicheln jeder Figur. Eine Kombination aus kurz und lang lässt eindrucksvolle Ergebnisse entstehen und spiegelt sich in kurzen Kleidern mit langen Schleppen wieder.

Mini-Brautkleider


Ein Brautkleid-Mini weist Röcke auf die selten länger als bis zur Mitte des Oberschenkels reichen. Ein Mini-Brautkleid kann schlicht geschnitten, mit Spitze und Drappierungen, sowie verschiedenen großen und kleinen Accessoires versehen sein. Der Fantasie und Kreativität sind bei diesem Look keine Grenzen gesetzt. Kleider mit einem bodenlangen Rock und einer Schleppe, die abgenommen werden kann, eignen sich für eine kirchliche Hochzeit. Die kurze Variante eines Hochzeitskleides bietet sich für die Feier nach der Trauung an und versetzt die Gäste und den Bräutigam in Staunen. Brautkleider mit leichten luftigen Stoffen bieten sich für warme Sommertage an. Die Eleganz wird durch Ärmel aus leichter Spitze oder kurzen Jäckchen gewahrt, weswegen sich viele für die Variante eines Zweit-Kleides entscheiden. Die kurzen Hochzeitskleider reichen von schlicht über kreativ oder ausgefallen, bis hin zu romantisch. Eine andere Variante der kurzen Kleider sind verführerische Modelle die einer Meerjungfrauenoptik gleichen. Dieser Schnitt weist eine Kombination aus prunkvoller Gestaltung und moderner Schlichtheit auf.